Kontaktieren Sie uns +370 687 25118 info@stikloporas.lt

Blähglasgranulat

Schaumgranulat Stikloporas ist ein weißes anorganisches wärmeisolierendes Material aus Glasscherben in Form kleiner poröser Granalien.

Was heute einfach ist, bleibt morgen sehr einfach

Durch Granulierung des gemahlenen Glases mit einem Blähmittel und anschließendes Erhitzen in Öfen bei extrem hohen Temperaturen wird das Glas zu einem weißen Granulat mit verschiedenen Körngrößen. Während der Produktion werden Glaskörner unterschiedlicher Größe von 0,045 mm bis 16 mm und mehr mit einer Schüttdichte von 140 bis 500 kg / m3 und mehr hergestellt.

Das Erstaunliche ist, dass gewöhnlicher, gebrauchter Haushaltsglasabfall in ein exzellentes, ausschließlich weißes Wärmedämmmaterial umgewandelt wird. Stikloporas-Schaumgranulat ist auch dank seiner inneren Struktur einzigartig: die Porösluft wird im Inneren eingeschlossen. Diese Technologie ist eine der fortschrittlichsten und trägt zu einer hohen thermischen und schalldämpfenden Leistung bei. Die Ergebnisse von Qualitätsuntersuchungen zeigen, dass Stikloporas-Blähglasgranulat fast alle Produkte auf dem jeweiligen Markt überholt. Im Vergleich zu anderen Wärmedämmstoffen bietet Stikloporas-Blähglasgranulat auch viele Vorteile. Das Granulat ist leicht transportierbar, gebrauchsfertig und der Preis passt perfekt zur Qualität des Produkts.

Wie wird das Blähglasgranulat hergestellt?

Zunächst wird der Glasabfall – zerbrochenes Glas – in die Fabrik geliefert. Die Glasbruchqualität wird auf die Übereinstimmung mit den höchsten Anforderungen geprüft. Dann wird das Glas zerkleinert, gemahlen und mit den Blähmitteln vermischt. Die gebildeten Granulat-Körner werden in einem Hochtemperaturofen aufgebläht. Schließlich werden weiße Glaskörner von verschiedenen Korngrößen gebildet, sie werden in gewünschte Packungen verpackt und zum Lager transportiert. So wird das Stikloporas-Blähglasgranulat zur Beförderung vorbereitet.

WICHTIG! Die Herstellung von Blähglasgranulat ist ein komplexer und komplizierter Prozess, daher werden die erforderlichen Produktmengen beim Bedarf mit den Kunden im Voraus abgestimmt.

Wie wird das Blähglasgranulat hergestellt?
Produktion und Ökologie von Stikloporas

Die Gesellschaft Stikloporas verkauft Bio-Produkte – nur Glas und nichts mehr. Beim Herstellungsprozess werden keine giftigen oder schädlichen Substanzen ausgestößt. Dadurch entstehen keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt.

Das Unternehmen orientiert sich an der Vision, eine helle und saubere Zukunft für unseren Planeten zu schaffen, und das spiegelt sich in den erfüllten Arbeiten des Stikloporas-Teams wider. Es freut uns, dass der Glasabfall durch die Herstellung von Stikloporas-Schaumgranulat gleichzeitig zu einem neuen Leben erweckt wird und somit eine sinnvolle Arbeit – die Verringerung der Abfallmenge in Litauen und den Nachbarländern – geleistet wird.

Produktion und Ökologie von Stikloporas
Hergestellt in Litauen

Das Stikloporas-Team ist stolz darauf, dass das Blähglasgranulat in Litauen hergestellt wird.

Die Fabrik befindet sich in Viečiūnai, in der Nähe von Druskininkai. 98% der gesamten Produktion wird exportiert.

Hergestellt in LitauenHergestellt in Litauen

Eigenschaften
Stikloporas
Qualität

Zertifikate

Stikloporas-Blähglasgranulat ist ein leichter Zuschlagstoff für Beton, Mörtel und Injektionslösung, das von der niederländischen Gesellschaft Kiwa Inspecta nach dem Zertifizierungsschema 2+ auf der Grundlage der Beurteilung der Inspektion und ständigen Überwachung des ursprünglichen Produktions- und Produktionskontrollsystems, bestätigten gemäß Anhang ZA der EN 13055-1: 2002 + AC: 2004 zertifiziert wurde.

Stikloporas_KIWA

Qualität

Rohstoffe

Zur Herstellung des Blähglasgranulats werden Glasabfälle verwendet, deren Qualität im Glaslabor ständig geprüft wird. Glasabfälle werden in Litauen und anderen baltischen Ländern gesammelt.

Qualität
Labor

Die Technologen von Stikloporas kooperieren mit litauischen Universitäten und bieten die effizientesten und fortschrittlichsten allgemeinen Lösungen auf dem Gebiet des Bauwesens, der Herstellung von Baustoffen und der Industrie.

Die gesammelten Erfahrungen ermöglichen es uns, kostengünstige, qualitativ hochwertige Lösungen und präzise Formeln anzubieten, die die Leistung Ihrer Produkte verbessern.

Das Labor von Stikloporas führt täglich Tests durch, um sicherzustellen, dass die Kunden das Blähglasgranulat von höchster Qualität erhalten. Seit 10 Jahren vertrauen Hersteller von Leichtbeton, Akustikplatten und Wärmedämmfüllstoffen auf Stikloporas. Die Spezialisten von Stikloporas helfen Ihrem Unternehmen dabei, seine Produkte, Prozesse und Kosten von Materialien, Arbeitskräften zu verbessern, Zeit zu sparen sowie auf Langlebigkeit und Qualität abzustellen.

Die Vorteile von Stikloporas-Blähglasgranulat

Von nun an können Sie Ihren Kunden mehr bieten und Sie werden einfacher arbeiten sowie das Preis-Leistung-Verhältnis spüren. Und Vieles mehr. Sie werden in den Augen Ihrer Kunden verantwortungsbewusster, indem Sie einen Schritt in Richtung Ökologie machen.

Vorteile für ihre kunden

Bau von Sonderkonstruktionen ist möglich

Die Verwendung vom Blähglasgranulat ermöglicht den Bau von Bauwerken auch in Gebieten mit schwachem Boden, sumpfigen Gebieten und Gebieten mit extremen Änderungen der Witterungsbedingungen (kalt-heiß).

30 % weniger Heizkosten

Durch die Verwendung von Blähglasgranulat können bis zu 30% der Heizkosten des Gebäudes eingespart werden.

20% weniger Baukosten

Durch die Verwendung von Blähglasgranulat auf der Baustelle können die Gebäudekosten um ca. 20% gesenkt werden.

Brandschutz

Blähglasgranulat ist ein nichtflüchtiges und nicht brennbares Material. So sind mit dem Stikloporas-Blähglasgranulat gebaute Bauwerke vollständig vor Brandkatastrophen geschützt.

Perfekte Schalldämmung

Blähglasgranulat bietet eine hervorragende Schalldämpfung und -isolierung. Die akustischen Eigenschaften von Blähglasgranulat sind ideal für Bauwerke wie Opernhäuser oder Museen.

2-4-mal längeres Gebäudeleben

Die Verwendung von Blähglasgranulat erhöht die Lebensdauer des Gebäudes um bis zu 50 Jahre, was im Vergleich zu Gebäuden, in denen andere Wärmedämmstoffe (Polystyrolschaum, Mineralwolle) verwendet wurden, 2 bis 4 Mal länger ist. Darüber hinaus ist kein größerer Wechsel von Füllstoffen und Einzelelementen erforderlich.

Gut für Gesundheit

Bauwerke mit Blähglasgranulat sind ideal für Menschen mit Allergien oder die sich vor Strahlung schützen wollen. Nagetiere, Insekten brüten nicht in solchen Bauwerken und es bilden sich keine Bakterien, einschließlich Schimmel. Das Gebäude ist atmungsaktiv und behält eine konstante Temperatur bei.

Dünnere oder nicht standardisierte Bauwerke können entworfen werden

Mit Blähglasgranulat sind die Akustikplatten oder Wärmedämmungssysteme dünner und können zur Realisierung individueller architektonischer Lösungen verwendet werden.

25-35% weniger Wärmeverlust

Die Verwendung von Trockenschaummischungen mit Schaumglas zur Wärmedämmung reduziert den Wärmeverlust durch Kältebrücken um bis zu 25-35%.

40% weniger Last

Die Verwendung von Trockenschaummischungen mit Schaumglas in Gebäudestrukturen reduziert die Belastung von Untergrundstrukturen und Decken um bis zu 40%.

Vorteile für ihr unternehmen

Farbe

Ausschließlich Weiß hat einen ästhetischen Vorteil, zum Beispiel bei der Herstellung eines Wärmedämmputzes, dessen Struktur sichtbar ist.

Niedrigere Transportkosten

Das Gewicht von Blähglasgranulat ist relativ gering, was bedeutet, dass die Transportkosten erheblich geringer sind.

Es ist sehr einfach damit zu arbeiten

Granulat lässt sich aufgrund seines geringen Gewichts sehr leicht transportieren, umfüllen und mischen (in Leichtbeton). Auch das Verputzen mit Schaumgranulat oder das Zuschneiden von vorgefertigten Thermoplatten ist schön und einfach.

Umweltschutz

Blähglasgranulat ist ein zu 100% recycelbarer umweltfreundlicher Mineralstoff. Stikloporas-Produkte werden für verantwortungsbewusste Unternehmen empfohlen, die sich Gedanken über die Ökologie machen.

Unterschiedliche Korngrößen für unterschiedliche Produkte
0.1 – 0.3 mm
0.25 – 0.5 mm
0.5 – 1 mm
1 – 2 mm
2-4 mm
4-8 mm
8-16 mm
Korngrößen nach individuellen Rezepturen

 

Wir können Korngrößen nach Bedarf und nach Kundenwunsch mischen.

Technische Daten

Stikloporas produziert 7 Hauptkorngrößen vom Blähglasgranulat. Granulatgröße 0,1 bis 16 mm.

PARAMETER STANDARD HAUPTKORNGRÖßEN
Korngröße, mm LST EN 933-1 0.1-0.3 0.25-0.5 0.5-1.0 1-2 2-4 4-8 8-16
Schüttdichte, kg/m3 (± 15%) LST EN 1097-3 400 340 270 230 200 190 140
Kornrohdichte Mg / m3 LST EN 10976:2013,

C Anhang

0,57 0,52 0,42 0,37 0,34 0,25 0,17
Kornfestigkeit MPa (± 0,5) LST EN 13055-1,

A Anhang

2,5 2,5 2,2 2 1,4 1,2 1
Geringer Wärmeleitfähigkeit W/(m·K) LST EN 12939:2002 0,0767 0,0713 0,0663 0,0639 0,0661 0,0594
Wasseraufnahme in M.-% * (± 15%) LST EN 1097-6:2002,C Anhang 10% 15% 18% 18% 15% 10% 10%
Frost- und Tauwiderstand in M.-% ** LST EN 13055-1:2004,C Anhang ≥3
Unterkorn LST EN 13055-1 10%
Überkorn LST EN 13055-1 15%
pH-Wert 9-11
Änderung des Feuchtigkeitsgehalt während des Transports <0.5%
Beginn der Erweichung Ca 7000С  /  13000F
Säurelösliche Sulfate Durchschn. 0,06 %
Gesamtschwefelgehalt Durchschn. 0,03 %
Farbe Cremeweiß

* Die Wasseraufnahme in % wird nach 24 Stunden Produktretention in Wasser gemessen.

** Nach 20 Zyklen.

Angegebene technische Daten wurden bei der HauptKorngrößesprüfung nach LST EN 13055-1: 2004 / AC ermittelt: 2004.

Aktualisiert: 30.04.2019

Verpackung und Transport

Wählen Sie abhängig von Ihren Produkten die Packungsgröße, die am besten zu ihnen passt. Erhältlich in 50- und 100-Liter-Säcken, Big Bags (1 m3) oder Trucks (56 m3) für Transport.

Verpackung und Transport

50- und 100-Liter-Säcke

50 Liter. Blähglasgranulat wird in 50-Liter-PE-Plastiksäcken verpackt. In einen Standard-LKW kann bis zu 22 Paletten beladen werden. Eine Palette enthält bis zu 42 Säcke.

100 Liter. Blähglasgranulat wird in 100-Liter-PE-Plastiksäcken verpackt. In einen Standard-LKW kann bis zu 22 Paletten beladen werden. Eine Palette enthält 24 bis zu 30 Säcke.

Verpackung und Transport

Big Bags FIBC 1,5 m3

Stikloporas Blähglasgranulat wird in Big Bags auf Holzpaletten geliefert.

Mit einem Standard-LKW werden insgesamt 22 bis 44  Big Bags geliefert. Ein LKW kann mit 22 Paletten beladen werden. Eine Palette kann 1 bis 2 Big Bags aufnehmen.

Mit einem LKW mit Anhänger werden insgesamt 24 bis 48  Big Bags geliefert. Zwei weitere Paletten (insgesamt 24 Paletten) werden auf die gleiche Weise in den Anhänger geladen, jeweils je einen oder zwei Big Bags.

  • Big Bag-Inhalt beträgt 1,5 m3.
  • Stikloporas Big Bags haben einen gebundenen Auslaufschlauch im unteren Bag-Teil.
  • Big Bags sind wiederverwendbar.
  • Holzpaletten sind mit einer Plastikschutzfolie umwickelt, zertifiziert und markiert.
Verpackung und Transport
Transport mit Silotanks

Für Großbestellungen wird der Transport mit einem Silofahrzeug empfohlen.

Stikloporas-Blähglasgranulat wird in einem 56 m3 Silofahrzeug direkt zu Ihrer Produktionsstätte geliefert.

Probieren Sie unser Blähglasgranulat jetzt aus!

Wenn Sie Stikloporas-Blähglasgranulat ausprobieren und sicherstellen möchten, dass es von höchster Qualität ist, kontaktieren Sie uns und bestellen Sie die Testmuster vom Blähglasgranulat.

Haben Sie Fragen? Füllen Sie dieses Formular aus und wir werden uns in Kürze bei Ihnen für eine Beratung melden.

Kontakt

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf „Ich stimme zu“ oder setzen Sie mit dem Surfen fort. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern und Ihre gespeicherten Cookies löschen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
Kontaktieren Sie uns